Vorsitzender Vitus Fussenegger über den Bezirks-Bienenzuchtverein Bad Waldsee: „Der Imker ist ein Teil der Natur“

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

SZ: Herr Fussenegger, warum lohnt sich eine Mitgliedschaft beim Bezirks-Bienenzuchtverein?

Vitus Fussenegger: Normalerweise ist ein Imker auf sich allein gestellt. Manchmal kommt er dann in Situationen, in denen er nicht weiterweiß. Bei uns im Verein kann den Einzelnen geholfen werden. Es gibt einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch, weswegen bei uns auch Fort- und Weiterbildung der Mitglieder wichtig ist.

SZ: Welche Voraussetzungen muss ein Interessierter erfüllen, um bei Ihnen Mitglied werden zu können?

Fussenegger: Er muss natürlich Freude und Begeisterung für die Bienenpflege mitbringen. Ansonsten ist es jedoch unerheblich, wie viele Bienen er besitzt, er sollte natürlich nicht allergisch auf Bienenstiche reagieren. Und einem Mitglied muss klar sein, dass der Imker immer ein Teil der Natur ist.

SZ: Was heißt das?

Fussenegger: Wir haben etwa keine technischen Hilfsmittel und bringen die Bienen im Winter nicht in eine warme Halle. Wir überlassen die Tiere der Natur. Man muss die Natur so nehmen, wie sie ist.

SZ: Was sind denn die Ziele des Bezirks-Bienenzuchtvereins?

Fussenegger: Wir wollen die positiven Eigenschaften der Bienen verbessern. Dazu zählt die Honigproduktion genauso wie die Stechunlust der Bienen. Daneben wollen wir den Menschen die Bedeutung der Honigbiene im Naturhaushalt den Menschen nahebringen. Wir bieten Kurse an und haben in der Realschule eine Bienen-Arbeitsgemeinschaft.

SZ: Was ist das Besondere an Ihrem Verein?

Fussenegger: Zum einen, dass wir es durch züchterische Selektion geschafft haben, die positiven Eigenschaften der Bienen zu verbessern. Zum anderen, dass bei uns ein Miteinander herrscht, wo sich jeder einbringen kann und Probleme gemeinsam gelöst werden. Es spielt keine Rolle, ob einer seit fünf Jahren dabei ist oder seit 60 Jahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen