Vorsitzender Hans J. Kaschner über den Museums- und Heimatverein Bad Waldsee e.V.: "Wir haben ein hohes Niveau erreicht"

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

SZ: Herr Kaschner, warum lohnt es sich, im Museums- und Heimatverein Bad Waldsee Mitglied zu werden? Was ist das Besondere am Museums- und Heimatverein?

Kaschner: Der Verein wirkt in erster Linie nach außen für die Allgemeinheit, den Gast der Stadt, für das kulturelle Leben der Stadt und erst in zweiter Linie durch das Gemeinschaftserleben für sich selbst. Der Verein setzt die erwirtschafteten Finanzen und die ehrenamtlichen Arbeitsstunden nur für die Betreuung des Museums, vor allem für die besonderen Ausstellungen ein.

SZ: Muss ein Interessierter bestimmte Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft erfüllen?

Kaschner: Nein, es gibt keine Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft. Jeder Interessierte jeden Alters ist bei uns im Verein willkommen.

SZ: Was sind denn Ihre Ziele für die Zukunft?

Kaschner: Wir haben mit dem Waldseer Museum durch überregional beachtete Ausstellungen und durch die Vorreiterrolle bei einem Landesprojekt für Schüler-Museumspädagogik ein hohes Niveau erreicht und möchten dies trotz personeller Schwierigkeiten halten und ausbauen. Wir wollen Geschichte und Kultur zu einem Erlebnis machen und dazu die Ausstellungen im Sinne moderner Museumspädagogik aufwerten. Hierfür möchten wir eine fachlich gebildete oder erfahrene Museumsleitung gewinnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen