Vor der Tür und in der Ferne: Neue Urlaubs-Angebote

Lesedauer: 7 Min
Schwäbische Zeitung

„Fußballgolf“-Platz eröffnet in Ostfriesland

Westerstede (dpa/tmn) - Gespielt werden 18 Bahnen, auf denen je zwei bis vier Hindernisse stehen: Dieser Sport heißt „Fußballgolf“ und ist eine Kombination der beiden Ballsportarten. In Conneforde in Ostfriesland wird am 1. April ein 40 000 Quadratmeter großer Platz für das noch wenig bekannte Vergnügen eröffnet. Getreten werden die Fußbälle über Bahnen, die 40 bis 160 Meter lang sind. Nach Angaben der Ammerland-Tourist-Information dürfen bis zu 72 Gäste gleichzeitig auf den zwei Kilometer langen Parcours.

Neuer Spezialist für Sardinien-Reisen gestartet

München (dpa/tmn) - Ein neues Reiseportal mit dem Schwerpunkt Sardinien ist im Internet an den Start gegangen. Buchen lassen sich unter „hosteras.it“ unter anderem Frühstückspensionen, Mietwagen, Ausflüge und Vier-Sterne-Hotels. Auch zahlreiche Informationen zu der Mittelmeerinsel werden geboten. Wie das Unternehmen mitteilt, soll das Angebot in Kürze auf weitere Regionen Italiens ausgedehnt werden.

Königliche Gewächshäuser in Brüssel öffnen ihre Pforten

Köln (dpa/tmn) - In Brüssel öffnen die Königlichen Gewächshäuser in diesem Jahr vom 17. April bis 10. Mai ihre Tore für Besucher. In den sieben Häusern im Stadtteil Laeken gibt es unter anderem einen sechs Meter hohen Gummibaum und andere seltene Baumarten zu sehen, teilt Belgiens Fremdenverkehrsamt mit.

Emirates legt „Arabian Air Pass“ wieder auf

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die Fluggesellschaft Emirates legt den „Arabian Air Pass“ wieder auf. Mit ihm können Fluggäste auf ihrer Reise zusätzliche Stopps in der Golfregion einlegen. Bis zu zwölf Ziele im Mittleren Osten lassen sich auf diese Weise erkunden, teilt das Unternehmen mit. Der Flugpass ist nur in Kombination mit einem Hin- und Rückflug nach Dubai oder zu einem Ziel außerhalb der Golfregion buchbar und kostet ab 40 Euro.

Herrenhäuser Gärten starten in die Sommersaison

Hannover (dpa/tmn) - Die Herrenhäuser Gärten in Hannover starten am 29. März in die Sommersaison. Auch die große Fontäne wird dann eingeschaltet und schickt ihren Wasserstrahl in mehr als 80 Meter Höhe. In den Beeten blühen nach Angaben des Tourismusmarketings Niedersachsen Tausende von Tulpen, Narzissen, Kaiserkronen und Hyazinthen. Auch das breite Angebot an Führungen durch die Gärten soll es wieder geben.

Klassik und Boogie Woogie bei den „Zingster Klaviertagen“

Rostock (dpa/tmn) - Zu Ostern kommen in diesem Jahr Musiker aus verschiedenen Ländern auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Dort spielen bei den „Zingster Klaviertagen“ vom 10. bis 13. April Künstler unter anderem aus Frankreich, Italien und der Schweiz. Von Klassik über Jazz bis Boogie Woogie soll nach Angaben des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern Klaviermusik in ganz verschiedenen Facetten zu hören sein.

Golfclub auf Föhr bekommt 27 Löcher

Nieblum (dpa/tmn) - Der Golfclub der Nordseeinsel Föhr verfügt vom Sommer an über 27 Löcher. Die bisherige 18-Löcher-Anlage ist von einem Golfplatz-Designer-Büro um einen Dünenkurs erweitert worden, der die Landschaft der Insel wiederspiegelt. Der scheidende Präsident des Golfclubs in Nieblum, Nickels Peter Hinrichsen, wird die neuen Löcher am 11. April mit dem „goldenen Ball“ eröffnen. Endgültig bespielbar sein soll der Platz im Sommer.

Obertauern lädt zur Schatzsuche im Schnee

Obertauern (dpa/tmn) - Zu einer Schatzsuche im Schnee ruft der Skiort Obertauern in Österreich auf. Am 25. April suchen die Teilnehmer auf einer schwarzen Skipiste - mit Spaten ausgestattet - nach einer von 30 Schatztruhen, teilt die örtliche Tourismusvertretung mit. Als Hauptgewinn lockt ein Porsche. Insgesamt können 1000 Schatzsucher starten.

Neue Ausstellung zur Rennsportgeschichte in der Schweiz

St. Gallen (dpa/tmn) - Eine neue Auto-Ausstellung präsentiert die ehemalige Brennerei in Romanshorn im Schweizer Kanton Thurgau. Die Erlebniswelt „Autobau“ wird im April eröffnet und zeigt dann die Geschichte des „Lista Racing Teams“ sowie seltene Boliden aus der Schweizer Rennsportgeschichte. Daneben stehen Fahrzeuge aus der Sammlung von Fredy Lienhard, teilt die Organisation Ostschweiz Tourismus mit.

Ausstellung im „Grünen Gewölbe“ zeigt prächtiges Böttgersteinzeug

Dresden (dpa/tmn) - Eine Ausstellung im „Grünen Gewölbe“ in Dresden erinnert an die Erfindung des europäischen Porzellans vor 300 Jahren. Sie gelang Johann Friedrich Böttger im Jahr 1709. Er entwickelte auch das Böttgersteinzeug, das sich durch besondere Härte auszeichnet, erläutern die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Die Ausstellung „Johann Friedrich Böttger und die Schatzkunst“ zeigt vom 25. April bis 3. August besonders prächtige, mit Rubinglas, Silber und Gold verzierte Beispiele davon.

Informationen des Landkreises Ammerland: www.ammerland.de

Sardinien-Reiseportal (englisch / italienisch): www.hosteras.it

Informationen zu den Königlichen Gewächshäusern: www.belgien-tourismus.de

Informationen von Emirates: www.emirates.de

Informationen zu den Herrenhäuser Gärten: www.hannover.de/herrenhausen/index.html

Informationen zu den Zingster Klaviertagen: www.zingst.de

Informationen des Golf Club Föhr: www.golfclubfoehr.de

Informationen zu Obertauern: www.obertauern.de

Informationen zur Erlebniswelt „Autobau“: www.autobau.ch

Informationen zur Ausstellung im „Grünen Gewölbe“: www.skd-dresden.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen