Von QiGong bis zur Alltagsgymnastik

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnumer: 07351/80181 oder ir.gss88@gmx.de

Ab dieser Woche beginnen die neuen Kurse des Sportvereins Birkenhard im Bereich Gymnastik, QiGong und Taiji, Stressbewältigung, Entspannung und Alltagstraining.

Funktionelle Gymnastik

Das Ganzkörpertraining wird in verschiedenen Übungsgruppen mit unterschiedlichem Belastungsniveau angeboten und beinhaltet ein Muskel- und Faszientraining. Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die sich körperlich fit halten wollen, kann aber auch nach Verletzungen, Krankheit oder Reha als Aufbautraining begonnen werden. Die Kurse finden ab Mittwoch, 19. September 2018, bis zum 23. Januar 2019 statt, jeweils ab 8.30 Uhr, 9.30 Uhr und 10.30 Uhr in der Sporthalle in Birkenhard. Sowie ab Freitag, 21. September 2018 bis 25. Januar 2019, jeweils ab 8.45 Uhr und 9.45 Uhr im Gesundheitszentrum der AOK Biberach. Die Kurse sind von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) qualifiziert und werden von den Krankenkassen anteilig bezuschusst.

Alltagstrainingsprogramm

Das Training wurde entwickelt, um ältere Menschen in Bewegung zu bringen. Ziel ist, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein effektives Mehr an Bewegung in das tägliche Leben einzubauen. Die Teilnehmenden lernen im Alltagstrainings-Programm (ATP), dass ein Training überall, jederzeit und einfach nebenbei stattfinden kann. Die Gruppe um 10.45 Uhr ist speziell für Menschen gedacht, die lieber auf einem Stuhl als auf der Matte üben möchten. Ab Freitag, 21. September 2018, bis zum 25. Januar 2019 findet der Kurs jeweils um 9.45 Uhr und um 10.45 Uhr im Gesundheitszentrum der AOK Biberach statt. Der erste Kurs ist kostenfrei. In der Wiederholung ist der Kurs ZPP-qualifiziert und wird von den Krankenkassen anteilig bezuschusst.

Fit mit Pep

Ein Gymnastik-Mix auf Musik für Frauen findet ab Freitag, 14. September 2018, bis zum 23. Januar 2019 jeweils um 8.45 Uhr und um 10 Uhr in der Sporthalle in Birkenhard statt. Eine Einheit dauert 60 Minuten. Die Kurse sind kostenpflichtig.

Bewegen, Dehnen und Entspannen

In der gesundheitlichen Prävention rückt das Thema Stressbewältigung immer mehr in den Vordergrund. Im Kurs lernen die Teilnehmer durch Achtsamkeits- und Entspannungstraining wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Die Kurse finden am 19. und 26. September, sowie am 10., 17. und 24. Oktober jeweils von 17:30 bis 19 Uhr im Raum der Vereine in der Sporthalle Birkenhard statt. Die Angebote sind kostenpflichtig.

QiGong

Qi Gong ist ein altüberliefertes Atmungs- und Bewegungssystem, eingebettet in die traditionelle chinesische Medizin. Neben einer ganzheitlichen Betrachtungsweise von Krankheiten ist die Erhaltung der Gesundheit ein vorrangiges Ziel.

Mit ruhigen, fließenden Bewegungen sollen Störungen gelöst werden. Ab Montag, 17. September beginnt der Kurs und findet dann bis zum 21. Januar 2019 statt, jeweils um 18 und 19 Uhr im Raum der Vereine Sporthalle in Birkenhard, sowie ab Dienstag, 18. September 2018, bis 22. Januar 2019 jeweils um 9.15 Uhr in der Sporthalle in Birkenhard. Der Kurs ist barrierefrei und inklusiv. Es kann im Sitzen geübt werden.

Taiji und QiGong

Basierend auf den QiGong-Übungen werden weitere aufbauende Bewegungserfahrungen aus dem Taiji angeboten. Die Teilnehmer erlernen die 24-er Pekingform im Yang-Stil. Der Kurs findet ab Dienstag, 18. September, bis zum 22. Januar 2019 statt, jeweils um 8.15 Uhr in der Sporthalle in Birkenhard. Die QiGong-Kurse sind ZPP-qualifiziert und werden von den Krankenkassen anteilig bezuschusst.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter der Telefonnumer: 07351/80181 oder ir.gss88@gmx.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen