Von der Leyen spricht sich für Ausbau der Familienförderung aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hält den weiteren Ausbau der staatlichen Familienförderung auch in Zeiten der Wirtschaftskrise für unverzichtbar. „Wenn Vater und Mutter über einen Arbeitsplatz verfügen und für Kinderbetreuung optimal gesorgt ist, halbiert sich das Risiko, durch Arbeitslosigkeit in Armut zu rutschen“, sagte sie bei der Vorstellung des Familienreports 2009. Wenn die Politik jetzt weiter Kurs halte, werde sich die Krise auch nicht so sehr auf die Geburtenentwicklung auswirken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen