Vom Kinderfest zum Wendelinsritt

Lesedauer: 3 Min
 Der neue Vorstand (von links): Stefan Neutz, Claudia Wiedenroth, Anja Prinz, Volker Däumling, Stefan Jäger, Erich Kurzemann und
Der neue Vorstand (von links): Stefan Neutz, Claudia Wiedenroth, Anja Prinz, Volker Däumling, Stefan Jäger, Erich Kurzemann und Marion Prinz mit Bürgermeister Jörg Agthe. (Foto: Christian Wiedenroth)
Schwäbische Zeitung

Bei der Jahreshauptversammlung der Reitergruppe Niederstaufen haben Vorstand und Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. Die Hauptaktivitäten Kinderfest der Gemeinde Sigmarszell, Wendelinsritt zum Kinberg und Nikolausbesuche bei den Kindern hatten die Mitglieder auf Trab gehalten, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Vorsitzender Erich Kurzemann dankte der Gemeinde Sigmarszell, dem TSV Niederstaufen, allen treuen Helfern, Mitwirkenden sowie Besuchern bei Kinderfest und Wendelinsritt. Das Ehepaar Vogler bemüht sich seit Jahren um die Betreuung der Wendelinskapelle auf dem Kinberg. Ebenso wären die traditionellen Nikolausbesuche der Reitergruppe ohne Manuel Zajonz und seine getreuen Nikoläuse nicht durchführbar. Schriftführerin Marion Prinz berichtete von zahlreichen Arbeitsvorbereitungen und Ausschusssitzungen übers ganze Jahr. Kassiererin Nina Huber konnte eine vorbildliche Kassenführung vorweisen.

Die Neuwahlen machten Erich Kurzemann zum Vorsitzenden, Stefan Neutz zu seinem Stellvertreter, Anja Prinz zur Kassiererin, Marion Prinz zur Schriftführerin, Stefan Jäger, Volker Däumling und Claudia Wiedenroth zu den Beisitzern. Als Kassenprüfer wurden Jutta Neutz und Berta Kurzemann gewonnen.

Nach all den Informationen durfte Sigmarszells Bürgermeister Jörg Agthe ohne Gegenstimmen der anwesenden Vereinsmitglieder der gesamten Vorstandschaft die Entlastung erteilen. Bei dieser Gelegenheit dankte er Reitergruppe und TSV Niederstaufen für ihr Engagement bei der jährlichen Durchführung des Kinderfestes im Namen der Gemeinde. Dieser Festtag ist für alle Kinder ein Höhepunkt im Jahresverlauf und vor allem: die vielseitigen Spiele und besonders das Ponyreiten.

Zum Ende der Versammlung ließ Christian Wiedenroth in einem Bildervortrag von Kinderfest und Wendelinsritt das Jahr 2018 nochmals Revue passieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen