Vollsperrung der B 312 nach Lkw-Brand in der Honauer Steige

Lesedauer: 1 Min
Überhitzte Bremsen haben in der Honauer Steige zu einem Lkw-Brand geführt.
Überhitzte Bremsen haben in der Honauer Steige zu einem Lkw-Brand geführt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Fahrzeugbrand in Honau hat am Samstagabend zur Vollsperrung der Bundesstraße 312 geführt.

Ein Verkehrsteilnehmer informierte gegen 21 Uhr die Polizei über einen qualmenden Lkw am Beginn der Honauer Steige. Dessen Bremsen hatten nach derzeitigem Ermittlungsstand wegen Überhitzung Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Lichtenstein, die mit 18 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort war, schlugen die Flammen bereits unter der Fahrerkabine hervor, konnten jedoch schnell abgelöscht werden. Der mit Nahrungsmitteln beladene LKW war nicht mehr fahrbereit und wurde in einer Parkbucht abgestellt.

Über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine keine Aussage treffen. Die B 312 war für eine Stunde komplett gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen