Volleyball: NA. Hamburg heißt VT Aurubis Hamburg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Namensänderung in der Volleyball-Bundesliga der Frauen: Die Mannschaften von NA. Hamburg in der ersten und zweiten Liga treten von sofort an unter den Namen Volleyball-Team (VT) Aurubis Hamburg und VT Aurubis Hamburg II auf.

Hintergrund ist die Umbenennung des Hauptsponsors Norddeutsche Affinerie. Der aus dem Lateinischen stammende Name Aurubis bedeutet „das rote Gold“ und soll die Rolle des Kupferproduzenten spiegeln. „Die Namensänderung gilt nach Absprache mit der Deutschen Volleyball-Liga ab sofort“, sagte ein Sprecher des Vereins, der früher als TV Fischbek angetreten war.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen