„Viva La Vida“ Song des Jahres

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Los Angeles läuft zur Stunde die Verleihung der Grammys. Zum besten Song des Jahres wurde „Viva La Vida“ von Coldplay gekürt. Die Brit-Pop-Gruppe gehört mit insgesamt sieben Nominierungen zu den Top-Favoriten. Den Preis für das beste R&B-Album nahm US-Sängerin Jennifer Hudson entgegen, deren Mutter, Bruder und Neffe vor drei Monaten ermordet worden waren. Einen Grammy im Bereich Klassik gab es für die Berliner Philharmoniker und den Rundfunkchor Berlin. Die Grammys sind die wichtigsten amerikanischen Musikpreise.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen