Villinger Auftakt mit Aufstellungssorgen

Lesedauer: 3 Min
Sportredakteur

Der Start in die Saison ist erfolgreich gewesen. Nach dem 3:0-Erfolg im südbadischen Verbandspokal beim SV Denkingen will der FC 08 Villingen nun in der Oberliga die ersten Punkte einfahren. An den Auftaktgegner, die TSG Backnang, hat der Vize-Meister der vergangenen Runde vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr) aber ungute Erinnerungen. Der FC 08 verlor in Backnang 0:1.

„Wir wollen versuchen, mit einer guten Leistung und etwas Zählbarem in die Saison zu starten“, sagt Villingens Trainer Jago Maric. Allerdings weiß auch der 39-Jährige, dass der Auftakt gewisse Schwierigkeiten beinhaltet. „Das erste Saisonspiel ist immer schwer, weil man noch nicht genau weiß, wo die Mannschaft steht“, sagt der Nullacht-Trainer, der den Gegner auch nur schwer einschätzen kann.

Schließlich hat sich bei der TSG vor dieser Saison einiges im Kader getan. Mit Sebastian Gleissner (zum FSV Bissingen) und Dominic Sessa (zum SSV Reutlingen) wechselten zwei Stammspieler zu Oberligakonkurrenten. Insgesamt gab es aber auch acht Neuzugänge, darunter Offensivspieler Julian Schiffmann und David Kienast (beide von der SGV Freiberg). Mit Andreas Lechner übernahm ein neuer Trainer das Amt von Beniamino Molinari.

Wie die Villinger startete auch Backnang mit einem Sieg im Verbandspokal. Beim 7:1 gegen Landesligist NAFI Stuttgart traf TSG-Torjäger Mario Marincic gleich viermal für seine Mannschaft. Gerade auf den starken Stürmer muss die Nullacht-Defensive aufpassen. Demgegenüber sieht es in der Offensive der Nullachter überschaubar aus. Nedzad Plavci (1. FC Rielasingen-Arlen) und Cristian Giles (SSV Reutlingen) haben den Verein verlassen. Damian Kaminski (Rückenprobleme), Kamran Yahyaijan (Muskelfaserriss) und Yanick Haag (Rotsperre) können nicht mitwirken. Wenigstens Kapitän Benedikt Haibt ist wieder fit und trug sich im Pokal gleich wieder in die Torschützenliste ein. Mit Patrick Haag (Trainiungsrückstand) fällt ein weiterer Neuzugang bei den Nullachtern aus.

Im Verbandspokal spielt der FC 08 Villingen am Mittwoch, 22. August, bei Landesligist FC Neustadt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen