Vierschanzentournee-Gesamtstand

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Endstand nach dem 4. Springen

Rang Name Punkte 1. Wolfgang Loitzl (Österreich) 1123,7 2. Simon Ammann (Schweiz) 1091,1 3. Gregor Schlierenzauer (Österreich) 1077,1 4. Martin Schmitt (Furtwangen) 1055,2 5. Dmitri Wassiljew (Russland) 1048,1 6. Anders Jacobsen (Norwegen) 1027,9 7. Harri Olli (Finnland) 1019,2 8. Thomas Morgenstern (Österreich) 1001,0 9. Matti Hautamäki (Finnland) 991,4 10. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 986,3 ... 12. Michael Uhrmann (Rastbüchl) 967,9 15. Stephan Hocke (Schmiedefeld) 937,1 25. Felix Schoft (Partenkirchen) 679,6 39. Andreas Wank (Oberhof) 415,0 43. Tobias Bogner (Berchtesgaden) 297,5 48. Pascal Bodmer (Meßstetten) 273,8 57. Severin Freund (Rastbüchl) 111,6 62. Julian Musiol (Zella-Mehlis) 103,7
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen