VfL Wolfsburg und Wehen Wiesbaden komplettieren Viertelfinale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg und Wehen Wiesbaden als zweiter Zweitligaclub komplettieren das Viertelfinale im DFB-Pokal. Wolfsburg setzte sich mit 5:1 gegen den Zweitligisten Hansa Rostock durch; Wiesbaden gewann mit 1:0 beim Karlsruher SC. Zuvor hatten sich Bayer Leverkusen mit 3:1 gegen Energie Cottbus und Bremen mit einem 2:1 gegen Dortmund für die Runde der besten Acht qualifiziert. Das Spiel in Dortmund war von einem Todesfall überschattet. Vor der Partie war ein Mann von der Tribüne gestürzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen