Verkehrsausschuss berät über Datenaffäre bei der Bahn

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Verkehrsausschuss des Bundestages berät über die Datenaffäre bei der Deutschen Bahn. In der Sitzung sollen Bahn- Vorstandsmitglied Otto Wiesheu, der Antikorruptionsbeauftragte Wolfgang Schaupensteiner, der Leiter der Konzernsicherheit, Jens Puls, sowie der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar befragt werden. In einem Bericht für Regierung und Parlament hatte die Bahn zwei weitere Großaktionen eines Abgleichs von Mitarbeiterdaten mit Lieferantendaten publik gemacht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen