Verdienste von Daimler-Vorstand halbiert

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Gewinneinbruch beim Autobauer Daimler hat auch Konzequenzen für den Vorstand. Für 2008 halbierte sich die Vergütung von Daimler-Chef Dieter Zetzsche auf fünf Millionen Euro. Das geht aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens hervor. Auch das Gehalt der übrigen Spitzenmanager ist etwa um die Hälfte geschrumpft. Die Bezahlung der Vorstandsmitglieder setzt sich aus einer Grundvergütung, Sachbezügen, einem Aktienoptionsplan und einem Jahresbonus zusammen. Letzterer wurde 2008 stark verringert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen