Verbrennung von Weihnachtsbäumen in Garten verboten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ausgemusterte Weihnachtsbäume dürfen weder im eigenen Garten verbrannt noch im Wald entsorgt werden. Das sei verboten, teilte das Umweltministerium in Dresden mit.

Die Christbäume müssten zu Spezialcontainern oder Entsorgungsfahrzeugen gebracht werden, die Kommunen bereitstellten. Die abgeschmückten Kiefern, Fichten und Tannen würden in der Regel geschreddert und zu Kompost verarbeitet.

Abgegeben werden könnten die Bäume aber auch bei allen Grünabfall-Annahmestellen. Zudem würden einige Zoos und Tierparks im Freistaat gern Koniferen entgegennehmen, um sie an die Tiere zu verfüttern, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen