Verbraucherzentrale gibt Muslimen Tipps beim Einkaufen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach islamischen Speiseregeln sind nicht vorschriftsgemäß geschlachtete Tiere tabu - genauso wie alles vom Schwein oder Alkohol. In einem aktualisierten „Einkaufsführer für Muslime“ gibt die Verbraucherzentrale Hessen eine Orientierungshilfe.

Produktlisten von rund 120 Firmen - von der Babynahrung bis zur Tiefkühlkost - sollen Muslime insbesondere beim Einkauf im Supermarkt unterstützen. Im ersten Teil informiert der Führer auch über die Kennzeichnung von Lebensmitteln und deren Überwachung. Wie die Verbraucherzentrale mitteilte, enthält der Führer auch Tipps zur gesunden Ernährung.

Den Ratgeber: Den „Einkaufsführer für Muslime - Produktlisten für den Lebensmitteleinkauf“ gibt es zum Abholpreis von 4,90 Euro in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für insgesamt 7,40 Euro kommt der Führer ­ mit Rechnung ­ auch ins Haus: Verbraucherzentrale Hessen e.V., Große Friedberger Straße 13-17, 60313 Frankfurt am Main, Telefon: 069 / 97 20 10 - 30, Fax: 069 / 97 20 10 - 40, E-Mail: ratgeber@verbraucher.de

Verbraucherzentrale Hessen: www.verbraucher.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen