Vatikan eröffnet eigenen YouTube-Kanal

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Papst Benedikt ist drin: Der Vatikan hat auf der Videoplattform YouTube einen eigenen Nachrichtenkanal für den Heiligen Vater eingerichtet. Dort sollen Videoclips und Textbeiträge mit Neuigkeiten aus Vatikanstadt und der katholischen Kirche eingestellt werden.

Die täglich neuen, zweiminütigen Clips seien in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch verfügbar, teilt YouTube-Eigentümer Google in Hamburg mit. Die Inhalte für de.youtube.com/vaticande lieferten das vatikanische Fernsehzentrum (CTV) und Radio Vatikan (RV).

YouTube-Kanal des Vatikan: http://de.youtube.com/vaticande

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen