US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der US-Schriftsteller und Journalist Tom Wolfe ist tot. Er starb am Montag im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus, wie seine Agentin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag bestätigte. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der Roman „Fegefeuer der Eitelkeiten“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen