US-Schauspieler James Whitmore im Alter von 87 Jahren gestorben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der US-Schauspieler James Whitmore ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte sein Sohn Steve nach Angaben der „Los Angeles Times“ mit. Demnach starb Whitmore im kalifornischen Malibu an Lungenkrebs. Er wirkte in den Musicalverfilmungen „Kiss Me, Kate“ und „Oklahoma“ mit, aber auch in Kinofilmen wie „Planet der Affen“ und „Das Schlangenei“. Außerdem trat Whitmore in Fernsehserien auf. Für seine Rolle in dem Film „Give 'em Hell, Harry“ wurde er 1975 für einen Oscar nominiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen