US-Regierung kündigt historischen Abrüstungsvertrag mit Russland auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US-Regierung steigt aus dem INF-Vertrag mit Russland zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen aus. Das gab das Weiße Haus am Freitag in Washington bekannt und betonte, dies werde in sechs Monaten in Kraft treten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen