US Open der Tennisprofis in New York sollen stattfinden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die US Open der Tennisprofis in New York sollen trotz der Coronavirus-Pandemie stattfinden. Das Grand-Slam-Turnier werde vom 31. August bis zum 13. September unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen und ohne Zuschauer durchgeführt, teilte der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo am Dienstag mit.

Tweet Andrew Cuomo

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen