US-Nahost-Gesandter Mitchell trifft Mubarak und reist nach Israel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Nahost-Gesandte der neuen US-Regierung, George Mitchell, trifft heute erstmals in seiner neuen Funktion mit dem ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak zusammen. Am Vorabend hatte der Beauftragte des neuen US-Präsidenten Barack Obama in Kairo bereits mit dem ägyptischen Außenminister Ahmed Abul Gheit über den Nahost- Konflikt beraten. Ägypten kommt im Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden radikal-islamischen Palästinenserorganisation Hamas eine wichtige Vermittlerolle zu.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen