US-Medien: Ex-Basketball-Star Bryant stirbt bei Hubschrauberabsturz

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Calabasas (dpa) Der ehemalige Basketball-Superstar Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauberabsturz in den USA tödlich verunglückt. Der 41-Jährige war nach übereinstimmenden Berichten von US-Medien unter den fünf Todesopfern eines Absturzes am Sonntag im kalifornischen Calabasas.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen