US-Börsen mit kleiner Rallye in der Krise

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Aussicht auf neue staatliche Konjunkturspritzen hat die US-Börsen zur Wochenmitte kräftig ins Plus getrieben. An der Spitze standen Finanztitel und Technologiewerte. Die US-Notenbank Fed stützte die Märkte mit weiter historisch niedrigen Leitzinsen. Der Dow-Jones-Index stieg um 2,46 Prozent auf 8375 Punkte. Der Euro verbilligte sich auf 1,3133 Dollar nach 1,3189 Dollar am Vortag.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen