US-Außenministerin Clinton führt Gespräche in Seoul

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Außenministerin Hillary Clinton ist in Seoul zu Gesprächen mit ihrem südkoreanischen Kollegen Yu Myung Hwan zusammengetroffen. Im Mittelpunkt stehen neben bilateralen Fragen die derzeitigen Spannungen auf der koreanischen Halbinsel. Die nordkoreanischen Streitkräfte hatten kurz vor der Ankunft Clintons in Seoul bekräftigt, zum Krieg gegen Südkorea bereit zu sein. Pjöngjang unterstellt der Regierung in Seoul eine Konfrontationspolitik.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen