US-Achtlinge stellen Rekord auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Ende Januar in Kalifornien geborenen Achtlinge haben einen Rekord als die am längsten überlebenden Achtlinge der Welt aufgestellt. Es sei eine sehr gute Woche für die Babys gewesen, zitiert die „Los Angeles Times“ einen Arzt. Die sechs Jungen und zwei Mädchen seien in stabilem Zustand, würden ohne fremde Hilfe atmen und Muttermilch zu sich nehmen. Weltweit sind nur sechs Achtlingsgeburten dokumentiert. In den meisten Fällen überlebten nur wenige oder keines der Kinder.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen