Update auf „iLife 09“ lohnt sich vor allem für Fotofans

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Umstieg auf die von Apple kürzlich präsentierte Softwaresammlung „iLife 09“ lohnt sich vor allem für Nutzer, die viel mit den Programmen „iPhoto“ und „iMovie“ arbeiten. Das berichtet die Zeitschrift „Macwelt“, die das Programmpaket getestet hat.

Demnach finden sich interessante Neuerungen vor allem in „iPhoto“ und „iMovie“. Die Fotobearbeitung erkenne nun Gesichter und könne Geodaten verarbeiten. Die Filmbearbeitungssoftware „iMovie“ enthalte in der neuen Version viele nützliche Hilfen für den Umgang mit dem Programm sowie neue Effekte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen