Union will länger Atomenergie

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die CDU will nach der Bundestagswahl den gesetzlich festgelegten Atomausstieg rückgängig machen. Im Falle eines Wahlsieges werde man versuchen, die Laufzeiten der vorhandenen Kernkraftwerke zu verlängern“, sagte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla im ZDF. Hierfür infrage kämen aber nur „sichere Kraftwerke“. Pofalla unterstützte damit Positionen des Deutschen Atomforums, das am Abend seine zweitägige Wintertagung in Berlin begann. Dort demonstrierten mehr als 1000 Atomkraftgegner.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen