Unfalltod von Peter Alexanders Tochter in Thailand

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei dem tödlichen Unfall der Tochter des österreichischen Entertainers Peter Alexander in Thailand hat nach Polizeiangaben ihr Mann am Steuer gesessen. Der Ehemann habe gestern auf der Ferieninsel Koh Samui in einer Kurve die Gewalt über den Wagen verloren, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Das Auto landete in einem Graben. Die 50-Jährige kam ums Leben, ihr Mann wurde nach Angaben des Polizisten verletzt. Sie sei im Gegensatz zu ihrem Mann nicht angeschnallt gewesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen