Unfall mit zwei Fahrradfahrern

Lesedauer: 1 Min
 Einer der Beteiligten musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Einer der Beteiligten musste ins Krankenhaus gebracht werden. (Foto: Stephan Jansen/dpa)
Lindauer Zeitung

Lindau (lz) - In der Nacht auf Samstag, 29. Juni, kam es zu einem Unfall mit zwei Fahrradfahrern in Lindau Oberreitnau. Einer der Fahrradfahrer befuhr laut Polizeimeldung die Kreisstraße LI6 Richtung Weißensberg. Kurz nach dem Kreisverkehr in Oberreitnau kam plötzlich ein weiterer Fahrradfahrer aus einem Radweg auf die Straße. Trotz Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Dabei flog der 60-jährige Radler über sein Rad und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Aufgrund der schweren Verletzungen musste der 60-jährige zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus nach Lindau gebracht werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen