Unerwartet hohe Wahlbeteiligung bei slowakischer Wahl

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Präsidentschaftswahl in der Slowakei stößt auf großes Interesse. Nach Angaben der Wahlkommission zeichnete sich eine deutlich höhere Wahlbeteiligung ab als erwartet. Ein Mitglied der Kommission rechnete am Nachmittag mit einer Beteiligung von über 50 Prozent. Meinungsforscher waren im Vorfeld davon ausgegangen, dass die Wahlbeteiligung höchstens bei 40 Prozent liegen würde. Die Wahllokale schließen um 22 Uhr. Erste inoffizielle Ergebnisse werden voraussichtlich erst morgen am frühen Nachmittag bekannt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen