Unbekannter nutzt fremden Wohnwagen

Lesedauer: 1 Min
 Ein Unbekannter ist auf dem Zecher Campingplatz in einen Wohnwagen eingebrochen und hat dort unerlaubterweise eine Nacht verbra
Ein Unbekannter ist auf dem Zecher Campingplatz in einen Wohnwagen eingebrochen und hat dort unerlaubterweise eine Nacht verbracht. (Foto: Symbol: dpa)
Lindauer Zeitung

Eventuelle Zeugen des Aufbruchs auf dem Campingplatz bittet die Lindauer Polizei, sich telefonisch unter der Nummer 08382/910-0 zu melden.

Lindau (lz) - Nicht schlecht gestaunt hat der Besitzer eines Wohnwagens auf dem Zecher Campingplatz: Ein Unbekannter hat diesen vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gewaltsam geöffnet. Wie es im Polizeibericht vom Wochenende heißt, habe der ungebetene Gast dort wohl die Nacht verbracht und sich mit Essen und Trinken versorgt. Es sei aber nichts gestohlen worden, im Gegenteil: Der Einbrecher ließ einen Rucksack liegen, in dem sich unter anderem ein Laptop befindet. Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch.

Eventuelle Zeugen des Aufbruchs auf dem Campingplatz bittet die Lindauer Polizei, sich telefonisch unter der Nummer 08382/910-0 zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen