UN-Generalsekretär gibt Hilfe für Afghanistan höchste Priorität

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat bei einem Besuch in Afghanistan die Unterstützung der internationalen Gemeinschaft für das kriegszerstörte Land bekräftigt. Afghanistan habe für die Vereinten Nationen auch im Jahr 2009 höchste Priorität“, sagte Ban nach einem Treffen mit dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai in Kabul. Die Verbesserung der Sicherheitslage und die wirtschaftliche Entwicklung des Landes seien gewaltige Herausforderungen. In dem Land sind derzeit etwa 70 000 ausländische Soldaten im Einsatz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen