Umfrage: Taschengeld reicht bei den meisten aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die meisten Kinder und Jugendlichen in Deutschland kommen mit ihrem Taschengeld klar. Bei einer repräsentativen Umfrage der Zeitschrift „Eltern family“ gaben fast drei Viertel der Befragten an, ihr Geld reiche aus.

Dennoch verdienen sich viele etwas dazu - etwa durch Babysitten, Hilfe zu Hause oder Gartenarbeit. Auch von den Großeltern werden einige zusätzlich unterstützt. Die Zeitschrift befragte 1561 Schülerinnen und Schüler im Alter von 9 bis 19 Jahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen