U 13 steht im Finale

Lesedauer: 2 Min

Wollen den ganz großen Wurf schaffen. Die Ellwanger Mädchen starten im Finale des VR-Talentiade-Cups.
Wollen den ganz großen Wurf schaffen. Die Ellwanger Mädchen starten im Finale des VR-Talentiade-Cups. (Foto: FCE)

Ellwangen (an) - Was ist drin für den württembergischen Hallenmeister FC Ellwangen? Bei der vierten Auflage der baden-württembergischen Endrunde im VR-Talentiade-CUP werden am kommenden Samstag in Forst die besten D-Juniorinnen im Bundesland gesucht und die U-13-Juniorinnen des FC Ellwangen sind dabei.

Das Starterfeld besteht bei den D-Juniorinnen aus den zwei besten Teams des Württembergischen Fußballverbandes, den FC Ellwangen und die SV Onolzheim, den badischen Hallenmeister, die TSG 1899 Hoffenheim und den südbadischen Hallenmeister, dem FC Wittlingen. Die wfv-Starterplätze wurden beim Landesfinale des VR-Talentiade-CUP in Urbach ermittelt.

Im vergangenen Jahr hieß das Baden-Württembergische Finale FC Ellwangen gegen TSG Hoffenheim. Hoffenheim siegte im Finale mit 4:2. Bleibt also die Frage: Können die Virngrund-Mädchen den Erfolg vom vergangenen Jahr noch toppen? (an)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen