TV, Camcorder und Telefon: Neue Technik-Produkte

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Neuer 32-Zoll-LCD von Technisat mit Full-HD-Auflösung

Daun (dpa/tmn) - Von Technisat gibt es einen neuen LCD-Fernseher mit 81 Zentimeter Bilddiagonale. Der HDTV 32 E besitzt dem Hersteller zufolge einen HDTV-Multituner. Er empfängt digitale TV- und Radioprogramme über Satellit, Kabel und Antenne (DVB-T) und ist mit zwei CI-Schnittstellen für Pay-TV geeignet. Über eine USB-2.0-Schnittstelle lässt sich der Fernseher mit USB-Sticks oder USB-Festplatten verbinden. Der mit drei HDMI-Eingängen ausgestattete Fernseher kostet rund 1800 Euro.

Schnurloses Telefon mit digitalem Bilderrahmen in der Basis

Eggenstein (dpa/tmn) - Der Hersteller ITM Technology bringt jetzt ein schnurloses Telefon auf den Markt, dessen Basisstation auch als digitaler Bilderrahmen fungiert. Das AEG Cromo 3400 kostet 129 Euro. Das 3,5 Zoll große Display der Basis stellt Fotos im Jpeg-Format dar. Dabei können bis zu 200 Telefonnummern mit bestimmten Bildern verknüpft werden. Bilder lassen sich jedoch auch einzeln oder als Diashow anzeigen.

Erster HD-Camcorder von Rollei kommt Mitte Februar

Hamburg (dpa/tmn) - Rollei hat seinen ersten HD-Camcorder angekündigt. Das Gerät mit dem Namen Movieline DV5 soll Mitte Februar in den Handel kommen und 199 Euro kosten. Die 165 Gramm schwere Kamera filmt mit einer Auflösung von 1440 x 1080 Bildpunkten. Als Speicher kommen SDHC-Karten zum Einsatz. Die Aufnahmen können via USB 2.0 auf den Rechner übertragen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen