Turkish Airlines hat mehr Verbindungen ab Deutschland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines bietet mehr Verbindungen ab Deutschland an. An den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt/Main, München und Stuttgart steigt die Zahl der pro Woche angebotenen Flüge nach Istanbul von bisher insgesamt 70 auf 82.

Wie das Unternehmen in München mitteilt, starten am Umsteigeflughafen Istanbul künftig außerdem mehr Fernflüge. Neue Strecken gibt es zum Beispiel nach Bombay und Delhi in Indien, nach Addis Abeba in Äthiopien und nach Kuwait. Für die anderen von Turkish Airlines in Deutschland angeflogenen Flughäfen Berlin, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn und Nürnberg gelten die Ausweitungspläne nicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen