Tukur erobert chinesische Herzen mit Akkordeon

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Schauspieler Ulrich Tukur hat bei den Dreharbeiten für den Film „John Rabe“ die Chinesen begeistert - auch dank seines Akkordeons. „Die Chinesen sind wahnsinnig kindisch und lachen gern“, sagte der 51-Jährige der Zeitschrift „Für Sie“. Tukur spielt die Titelfigur John Rabe - einen Siemens- Manager, der 1937 in China 250 000 Menschen vor den Bombenangriffen der Japaner bewahrte. NSDAP-Mitglied Rabe lebte Mitte der 1930er Jahre in Nanking.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen