TSV-Fechter auf Erfolgskurs

Lesedauer: 2 Min
 Alice Renz und Stefan Braun waren bei den Landesmeisterschaften in Pforzheim erfolgreich.
Alice Renz und Stefan Braun waren bei den Landesmeisterschaften in Pforzheim erfolgreich. (Foto: TSV Laupheim)
Schwäbische Zeitung

Die Fechter des TSV Laupheim haben bei den Veteranen-Landesmeisterschaften Baden-Nordwürttemberg in Pforzheim einige Erfolge gefeiert. So sicherte sich Stefan Braun den Landesmeistertitel, Alice Renz wurde Vize-Landesmeisterin. Die Vorrunden wurden sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in den Altersklassen (AK) 30 und 40 zusammengefasst.

Nach sechs Gefechten erreichte Renz in der AK40 das Halbfinale. Dort traf sie auf Britta Amann vom VfB Friedrichshafen und gewann mit 10:8. Im Finale wartete dann Simone Frey vom Heidenheimer SB auf der Planche. Renz kämpfte um jeden Treffer, führte zeitweise, wurde dann aber von der deutlich erfahreneren Heidenheimerin mit 7:10 geschlagen. Die TSV-Fechterin erlangte den zweiten Platz und wurde in der AK40 Vize-Landesmeisterin.

Braun musste in seiner Vorrunde zehn Gefechte absolvieren, die er mit acht Siegen und zwei Niederlagen mit Bravour meisterte. Im Halbfinale stellte er sich dem Pforzheimer Alexander Marquardt. Auch dieses Duell entschied er mit 10:7 für sich. Im Finale traf er auf Robert Mitschang (SV Esslingen). Bei diesem überaus spannenden und ausgeglichenen Gefecht setzte Braun den letzten Treffer zum Sieg und konnte sich am Ende des Tages Landesmeister in der AK30 nennen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen