Tsunami-Warnung nach heftigem Erdbeben in Nord-Sulawesi

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein heftiges Erdbeben hat den Norden der indonesischen Insel Sulawesi erschüttert. Der Erdstoß mit der Stärke von mindestens sieben habe sich in einer Tiefe von nur 35 Kilometern zwischen Sulawesi und den Süd-Philippinen ereignet. Das US- Tsunamizentrum gab eine Warnung heraus. Es könne zu örtlichen, zerstörerischen Tsunamis entlang naher Küsten kommen, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen