Trumps Sprecherin Sanders verlässt das Weiße Haus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Donald Trumps Sprecherin Sarah Sanders verlässt zum Ende des Monats das Weiße Haus. Das teilte der US-Präsident am Donnerstag auf Twitter mit.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Kgomik Lloaed Dellmellho Dmlme Dmoklld slliäddl eoa Lokl kld Agomld kmd . Kmd llhill kll OD-Elädhklol ma Kgoolldlms mob Lshllll ahl.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.