Trotz Wirtschaftskrise Optimismus für Fußball-WM in Südafrika

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die weltweite Wirtschaftskrise wird nach Einschätzung von Organisatoren der Fußball-WM in Südafrika einen Bogen um das sportliche Großereignis machen. Unter anderem die bereits gute Nachfrage nach WM-Tickets biete Grund für Optimismus, sagte der Sprecher des Weltfußballverbandes FIFA, Hans Klaus, bei einer Pressekonferenz auf der ITB in Berlin. Der Direktor der südafrikanischen Tourismus-Behörde, Moeketsi Mosola, verwies auf das anhaltende Zutrauen internationaler Investoren in sein Land.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen