Trotz allem: Angela Merkel hält Kurs

Lesedauer: 2 Min
Sie hält Kurs
Sie hält Kurs (Foto: Roland Rasemann)
Andreas Herholz
Redakteur

Mögen die kräftezehrenden Auseinandersetzungen der vergangenen Wochen auch nachwirken, so lässt sich Angela Merkel zumindest nichts anmerken. Rücktrittsgedanken? Auf keinen Fall. Merkel lässt sich nicht aus dem Amt drängen.

Partei und Bundestagsfraktion, das hat der Asylstreit gezeigt, stehen auch mangels personeller Alternative weiter hinter ihr. Der Putschversuch der CSU ist daran gescheitert. Mag der Streit mit den Christsozialen fast zum Bruch der Union und der Großen Koalition geführt haben – Merkel hält ihren Kurs, klagt allenfalls über die schroffen Töne im Asylstreit, die am Ende nicht nur der Union schaden. Diese Runde geht an Merkel. Doch die Kanzlerin weiß, dass neuer Streit mit der wahlkämpfenden CSU droht. Sie scheint ihn nicht zu scheuen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen