Treffen von VfB Stuttgart und DFB wegen Babbel und Adrion

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Teammanager Horst Heldt vom Bundesligisten VfB Stuttgart hat sich offenbar mit Vertretern des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) getroffen, um die Zukunft von VfB-Teamchef Markus Babbel und Drittliga-Trainer Rainer Adrion zu klären. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung (Dienstag-Ausgabe) soll das Gespräch mit DFB- Generalsekretär Wolfgang Niersbach, Sportdirektor Matthias Sammer und Teammanager Oliver Bierhoff am Montagabend im österreichischen Going stattgefunden haben. VfB-Pressesprecher Oliver Schraft wollte dazu am Vormittag keine Stellungnahme abgeben. Der DFB will Adrion als U 21- Nationaltrainer, Babbel fehlt für die Bundesliga die Trainer-Lizenz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen