Totalschaden nach Fahrfehler und starkem Regen

Lesedauer: 1 Min

Der Fiat war derart beschädigt, dass er abtransportiert werden musste.
Der Fiat war derart beschädigt, dass er abtransportiert werden musste. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 2500 Euro Sachschaden und ein PKW mit Totalschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der B465 gewesen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Fiat kurz vor 8 Uhr die Seeburger Steige von Münsingen kommend. Sie kam bei starkem Regen und wegen eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab.

Anschließend prallte der PKW gegen die Böschung, drehte sich um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem ursprünglichen Fahrstreifen zum Stillstand. Der Fiat war derart beschädigt, dass er von einem Abschleppdienst abtransportiert werden musste.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen