Tot: Auto überfährt Fußgänger auf Bundesstraße B290

Lesedauer: 2 Min
 Eine Autofahrerin hat einen jungen Mann mit dem Auto erfasst.
Eine Autofahrerin hat einen jungen Mann mit dem Auto erfasst. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Eine Autofahrerin hat einen jungen Mann mit dem Auto erfasst. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Identität des Mannes steht noch nicht fest.

Am Freitag, gegen 23 Uhr, fuhr eine 46-Jährige die B290 von Blaufelden in Richtung Crailsheim. Kurz nach dem Ortsausgang von Blaufelden erfasste sie einen Fußgänger, der nach Zeugenaussagen in der Mitte der rechten Fahrspur in Richtung Crailsheim ging. Bei dem Aufprall erlitt der Fußgänger tödliche Verletzungen.

Möglicherweise wurde die Fahrerin von einer entgegenkommenden Autofahrerin, die sie durch Lichthupe vor dem Fußgänger waren wollte, geblendet. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der Schaden am Auto beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Bei dem Fußgänger handelt sich um einen 29-Jährigen aus dem Raum Crailsheim. Die Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen