Torhüter Vortmann verlässt die Füchse

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Verpflichtung des deutschen Handball-Nationaltorhüters Silvio Heinevetter zur neuen Saison wird Schlussmann Jens Vortmann die Füchse Berlin verlassen.

Wie der Bundesligist mitteilte, wechselt der 21-Jährige nach dieser Spielzeit zum Liga-Konkurrenten Bayer Dormagen. Dort hat Vortmann einen Zwei-Jahres Vertrag unterschrieben. Heinevetter kommt im Sommer vom SC Magdeburg zu den Berliner Füchsen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen