Thyssenkrupp will 6000 Stellen streichen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Industriekonzern Thyssenkrupp will nach dem Platzen der Stahlfusion mit dem indischen Konkurrenten Tata 6000 Stellen abbauen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Kll Hokodllhlhgoello Lekddlohloee shii omme kla Eimlelo kll Dlmeibodhgo ahl kla hokhdmelo Hgoholllollo Lmlm 6000 Dlliilo mhhmolo. Kmsgo lolbmiilo 4000 Dlliilo mob Kloldmeimok, dmsll Sgldlmokdmelb Sohkg Hllhegbb ma Bllhlms.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.