„The International“: Tom Tykwer setzt auf Thrill und Action

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der hochkarätig besetzte Actionstreifen von Tom Tykwer („Das Parfum“) hat gerade die diesjährige 59. Berlinale eröffnet.

Der deutsch-englische Thriller wurde außer Konkurrenz gezeigt und handelt von einem Interpol-Ermittler und einer US-Staatsanwältin, die gegen eine weltweit operierende, korrupte Bank vorgehen. Die Gegenwart des Finanzkrise hat die Geschichte fast überholt. Für die Hauptrollen konnte Tykwer Clive Owen („Inside Man“) und Naomi Watts („King Kong“) gewinnen. Das deutsche Ensemble wird angeführt von Armin Mueller-Stahl, der erst kürzlich in den „Buddenbrooks“ zu sehen war, und „Tatort“-Kommissar Axel Milberg.

(The International, Deutschland/Großbritannien 2008, 118 Min., FSK ab 12, von Tom Tykwer, mit Clive Owen, Armin Mueller-Stahl, Naomi Watts)

www.sonypictures.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen