Teekanne darf mit Spülmittel gereinigt werden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gründliches Abspülen der Kanne schadet dem Teegenuss nicht. Zumindest Glas- und Porzellankannen vertragen eine regelmäßige Reinigung mit Spülmittel, so die Brancheninitiative „Treffpunkt Tisch“ in Königswinter bei Bonn.

Wichtig sei natürlich, dass alle Spülmittelreste gründlich abgespült werden. Kannen aus Guss oder Ton sollten dagegen tatsächlich nur mit etwas klarem Wasser gespült werden. Auf diese Methode schwören überzeugte Teetrinker bei allen Kannen. Denn nur so bilde sich im Laufe der Zeit die „Tee-Patina“, ohne die der Tee nicht schmecken würde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen